Mercedes Benz
Bentley
Ford
Jaguar
BMW
Aston Martin
Porsche
Audi
Opel
Ferrari
Renault
Peugeot

Daten

Bereich(e) Oldtimer, Cabrio, US-Cars, Sportwagen, Vorkriegs-Klassiker, Nachkriegs-Klassiker, Motorräder
Art(en) Lehrgang, Rally
Rahmenprogramm Live Musik, Wurstbude/Grill, Pokal-Verleihung
Beginn 23.09.2021
Ende 26.09.2021
Adresse Rosenplatz 3
DE-72270 Baiersbronn
Veranstalter Baiersbronn Touristik
Sponsor Georg Oest Mineralölwerk GmbH & Co. KG
Eintrittspreis p.P.
kostenfrei!
Sie möchten einen Termin veröffentlichen?
Registrieren Sie sich kostenlos und stellen Sie Ihre Veranstaltung vor!

Beschreibung

8. Baiersbronn Classic

Baiersbronn lädt Motorsport-Liebhaber und Nostalgiker bereits zum achten Mal zur Schwarzwald-Rallye für Genießer ein.

 

Über 120 klassische Sport- und Tourenwagen begeben sich vom 23. bis 26. September 2021 wieder auf die Spuren des legendären Ruhestein-Bergrennens. Auf 500 Kilometer führt die Rallye die Teilnehmer an drei Tagen – teilweise auf der Original-Rennstrecke des ersten Motorsportevents der Nachkriegszeit – auf wildromantischen Strecken durch den Nordschwarzwald.

 

Geschwindigkeit, rasante Überholmanöver und Hundertstelsekundenentscheidungen auf der Zielgeraden stehen bei der Baiersbronn Classic nicht auf dem Programm. Bei der Schwarzwald-Rallye für Genießer geht es um sportlich-nostalgischen Genuss und das gleich dreifach: kulinarisch, landschaftlich und natürlich auch in Bezug auf die eingesetzten Fahrzeuge. 75 Jahre nach dem legendären Ruhestein-Bergrennen begeben sich wieder 120 klassische Sport- und Tourenwagen aus der Vorkriegszeit und den 1950er bis 70er Jahren auf Teile der Originalstrecke. Die Strecke führt durch die Berg- und Kulturlandschaften der Nationalparkregion und die einzelnen Etappen sind so gegliedert, dass die Teilnehmer in den Pausen die kulinarischen Spezialitäten der Region kosten können.

 

Historischer Startplatz

Bereits zum achten Mal führt die Baiersbronn Classic die Teilnehmer an drei Tagen durch die Schwarzwaldregion. Dichte Wälder, sanfte Berggipfel und dazwischen schlängeln sich wenig befahrene Straßen. Sobald am Donnerstag der Startschuss fällt geht es von Baiersbronn unter anderem in die Weinregion Ortenau, nach Freudenstadt oder auf den Ruhestein. Dieser ist Teil der Original-Strecke des Ruhestein-Bergrennens und einer der Streckenhöhepunkte am Samstag – zusammen mit dem historischen Startplatz in Obertal. Hier fällt am Samstag, 75 Jahre nach dem Motorsportklassiker, erneut der Startschuss für die letzte Tagesetappe. Aber nicht nur automobile Klassiker treten am finalen Samstag an. Beim Lauf der historischen Motorräder werden auch über 60 Solomaschinen und Gespanne an den Start zum Ruhestein Bergpreis für Motorräder gehen.

 

Schwarzwald-Rallye für Genießer

Baiersbronn ist für seine ausgezeichnete Küche mit regionalen Spezialitäten weltbekannt. Auch auf der Baiersbronn Classic darf der Genuss natürlich nicht fehlen – nicht umsonst trägt sie den Beinamen „Schwarzwald-Rallye für Genießer“. Auf sogenannten Genießer-Durchfahrtskontrollen überraschen die ausgezeichneten Gastronomiebetriebe Hotel Sackmann, Hotel Bareiss und Hotel Traube Tonbach alltäglich mit einem kleinen regionalen Schmankerl. Zur Mittagspause und zum abschließenden Gala-Dinner mit Siegerehrung warten weitere kulinarische Highlights der Region.

Quelle: www.baiersbronn-classic.de
Bildmaterial: Baiersbronn Classic
Autor: Baiersbronn Touristik

Veranstaltungsort

Rosenplatz 3
DE-72270 Baiersbronn

Anbieter & Kontakt

Ansprechpartner
Adresse
Rosenplatz 3
DE-72270 Baiersbronn
Telefon
07442 / 84 14 0
Fax
07442 / 84 14 48
Website
wwwbaiersbronn-classic.de
Ust. Id
DE266500273
HRB Nr.
HRA 431177
Impressum
http://www.baiersbronn.de/text/211/de/impressum.html

Anbieter direkt kontaktieren

Alle mit * markierten Felder werden benötigt.